Rückblick auf die Hinrunde der Saison 21/22

Bereits im April starteten wir mit der Vorbereitung für die Meisterschaft - Ein neues Trainerduo sowie eine komplett zusammengewürfelte Mannschaft, wobei sich die Spieler zum Teil komplett Fremd waren, fanden plötzlich auf dem Sportplatz Talwiesen zusammen. Von nun an Gemeinsam auf der Mission "Aufstieg", trainierte man fokussiert auf den Meisterschaftsstart hin. Ein grosses Highlight, welches sicherlich für immer in der Vereinsgeschichte von uns verankert sein wird, war der 4:2 Sieg im allerersten Spiel gegen Sportiva Abruzzese (FC Oberwinterthur 2).

Auch bei den weiteren Vorbereitungsspielen, als man mehrere 4. Liga Teams besiegen konnte, merkte man, dass in dieser Mannschaft Qualität steckt. Ebenso war der Saisonstart mit dem Weiterkommen in der 1. Cup-Runde und dem ersten Sieg in

der Liga geglückt.

Daraufhin kamen wir aber auch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Mit einer unkonzentrierten und spielerisch schlechten Leistung, teilte man sich gegen den FC Embrach die Punkte. Dies ist daher frustrierend, weil sich das Muster in der ersten Halbzeit gegen den FC Kempttal und beim zweiten Unentschieden der Saison (gegen den FC Wiesendangen) wiederholte.

Ein weiterer etwas trauriger Moment in der Hinrunde war sicherlich das knappe Ausscheiden im Cup gegen den FC Kloten (1:2). Wobei man hier erwähnen muss, dass unser Team gegen den aktuell Zweitplatzierten aus der 3. Liga eine fantastische Leistung gezeigt hat.

Neben den einzelnen etwas unglücklicheren Momenten, gab es jedoch auch enorm viel positives. Die Mannschaft entwickelte


sich zu einer richtigen Familie, gab in den Trainings immer Vollgas und zeigte auf dem Platz wirklich tolle Leistungen. Als einziges ungeschlagenes Team, mit der besten Offensive sowie Defensive der Meisterschaft, belegte man den guten zweiten Platz in der Gruppe und qualifizierte sich erfolgreich für die Rückrunden-Playoffs im Frühling/Sommer 2022.




Nach neun intensiven und kräftezehrenden Monaten, geht es nun in die wohlverdiente Winterpause.


Ein grosses Dankeschön an alle unsere Sponsoren und die Fans, welche uns tatkräftig bei den Spielen unterstütz haben.


#LamiaRegginaseitu




Bilder und Impressionen:

https://www.clubregginacalciowinterthur.com/galerie

166 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen