Nochmals mit einem blauen Auge davon gekommen.

Nach dem unsere Mannschaft die 1. Halbzeit verschlafen hatte, gingen wir mit einem 1:2 Rückstand in die Pause. In der zweiten Hälfte steigerte sich unsere Mannschaft deutlich, gewann Zweikämpfe und erspielte sich mehrere gute Torchancen. Doch es fehlte weiterhin die letzte Überzeugung sowie auch das nötige Glück und so mussten wir bis zur letzten Sekunde zittern bevor Giuseppe Lamanna per Elfmeter doch noch den wichtigen Ausgleich erzielte.


Wir müssen nun die positiven Schlüsse aus dem enttäuschenden Ergebnis ziehen und ab nächster Woche wieder die geforderten 110% auf den Platz bringen.


#LamiaRegginaseitu


Hier noch ein paar Impressionen des Spiels:




28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen